View job here

Die Berliner Festspiele realisieren ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst, Literatur und des Künstlerischen Nachwuchses.

 

Das Team Theatertreffen  sucht zum 15. Januar 2021

eine Persönlichkeit mit organisatorischem Geschick und Engagement als

Assistenz im Bereich Organisation (w/m/d)

Die Stelle ist bis zum 30. Juni 2021 befristet.

 

Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken, teilhaben.

  • Unterstützung bei der Erstellung und Überwachung der Hauptdisposition für das Theatertreffen und seiner Zusatzprojekte
  • Mitarbeit bei der Koordination der Veranstaltungsabläufe
  • Unterstützung und Zuarbeit für die Organisationsleitung
  • Allgemeine Recherchetätigkeiten
  • Bürotätigkeiten incl. Führen der allgemeinen Korrespondenz
  • Unterstützung bei Veranstaltungs- und Gästebetreuung

 

Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

  • Begeisterung für Kunst und Kultur sowie Sensibilität für die besonderen Belange einer gemeinnützigen Kultureinrichtung sowie der Kunstschaffenden
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau / -mann oder eine ähnliche Ausbildung bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Wir unterstützen auch Bewerbungen von Studierenden, deren Studienform einen Einblick in die praktische Veranstaltungsbetreuung in Vollzeit zulässt
  • Sicherer und kompetenter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, hohes Kommunikationsgeschick, Organisationstalent und ein sicheres Auftreten.

 

Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe 6) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem persönlichen Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Kontakt:

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Katharina Fritzsche (katharina.fritzsche@berlinerfestspiele.de) gern zur Verfügung.

 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, aussagekräftige Zeugnisse) bis zum 06. Dezember 2020 ausschließlich über den Online Bewerben Button ein.

 

Nähere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Kosten erstatten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!